Professur für Marketing

Nachhaltiges Konsumverhalten

Titel:

Transkoll (Transparenz und Transformation in der regionalen Ernährungswirtschaft. Kollaborative Ansätze für mehr Nachhaltigkeit vom Rohstoff bis zum Endkonsumenten).

Förderinstitution:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Projektbeteiligte und Verbundpartner:

JProf. Dr. Birgit Schulze-Ehlers (Agrar- und Ernährungswiss. Fakultät der CAU Kiel), Prof. Dr. Stefan Hoffmann, Professur für Marketing, die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH), mehrere regionale Praxispartner. Projektmitarbeiter an der Professur für Marketing: Tom Joerß, Payam Akbar, Dr. Robert Mai

Laufzeit:

2015 bis 2018.

Kurzbeschreibung:

Das Projekt führt die Professur für Marketing der CAU Kiel unter Leitung von Prof. Dr. Stefan Hoffmann gemeinsam mit der Juniorprofessur für Supply Chain Management der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der CAU Kiel (Frau Prof. Dr. Birgit Schulze-Ehlers), der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) sowie mehreren regionalen Praxispartnern durch. Die Professur für Marketing untersucht im Rahmen dieses Projektes unter anderem Ansätze, wie die Nachhaltigkeit eines Produktes am Point-of-Sale kommuniziert werden kann, um Vertrauen beim Konsumenten zu schaffen, ohne ihn mit zu viel Informationen zu überlasten.

Weitere Informationen via verantwortungsvoll-handeln.de

Kontakt:

Prof. Dr. Stefan Hoffmann, Email: stefan.hoffmann@bwl.uni-kiel.de