Professur für Marketing

Lehre

Lehre_e

Lehre an der Professur für Marketing

Ziel unserer Lehre ist es, die Studierenden auf eine spätere Berufstätigkeit in Forschung oder Praxis vorzubereiten. Die Ausbildung soll mit den wichtigsten Entscheidungsproblemen, -methoden und -instrumenten im Marketing vertraut machen und Studierende in die Lage versetzen, Erfolg versprechende Lösungsansätze zu entwickeln und diese argumentativ zu vertreten. Dazu sind eine kritische Auseinandersetzung mit theoretischen Konzepten sowie die Fähigkeit erforderlich, gesamtwirtschaftliche und gesellschaftliche Bezüge der zukünftigen Tätigkeit zu erkennen und zu berücksichtigen. Um beide Ziele erreichen zu können, ergänzen Vorträge von Praktikern die stärker wissenschaftlich orientierten Vorlesungen, Übungen und Seminare.

Das Berufsbild Marketing ist sehr facettenreich. Neben dem traditionellen Einstieg als Projektleiter oder Produktmanager, bieten sich mannigfaltige Tätigkeitsfelder an, wie zum Beispiel in der Marktforschung, in der Werbung, im Vertrieb, in der Öffentlichkeitsarbeit oder in der Unternehmensberatung sowie nicht zuletzt in Forschung und Lehre.

Als Professur für Marketing verfolgen wir in der Lehre einen fachübergreifenden, interdisziplinären Ansatz, vor allem unter Berücksichtigung der Methoden und Erkenntnisse der Verhaltenswissenschaften. Dazu gehört für uns auch, den Studierenden fundierte Kenntnisse im Bereich der quantitativen und qualitativen Methoden der Datenerhebung und -verarbeitung zu vermitteln.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Themen:

Als zusätzlichen Service für Studierende hat die Professur seit kurzem eine eigene
Facebook-Seite eingerichtet. Dort werden regelmäßig aktuelle Informationen zu Studium und Lehre veröffentlicht. Selbstverständlich werden alle wichtigen Informationen nach wie vor auch auf der Homepage des Lehrstuhls sowie auf OLAT zur Verfügung gestellt.

Hinweise zu den Klausuren

In den Klausuren der Professur für Marketing sind Wörterbücher Deutsch - Englisch erlaubt und außerdem für ausländische Studierende Wörterbücher Deutsch - Muttersprache. Bei englischsprachigen Veranstaltungen ist entsprechend auch ein Wörterbuch Englisch - Muttersprache für ausländische Studierende erlaubt.

Marketing-Wiki

Marketing-Wiki Logo

Das Wiki-Prinzip beruht darauf, dass einer anfängt und viele andere mitarbeiten und verbessern. Und das ist auch das Prinzip unseres Marketing-Wikis!

Studierende entwickeln ein Wiki als kollaborative Arbeits- und Lernplattform: Als kollektives Online-Redaktionssystem und Blended-Learning-Instrument fördert das Wiki erfahrungsbasierte Lehr- und Lernprozesse von Studierenden und dient als Nachschlagewerk innerhalb eines von der Professur gesteuerten gemeinsamen Wissensraums. Im Rahmen eines Peer-Review-Prozesses soll das Wiki ständig erweitert, redigiert und konkretisiert werden. Gleichzeitig wird das Wiki als verbindlicher Bestandteil in die Veranstaltungen der Professur integriert. Als semesterübergreifendes Informationsangebot initialisiert, soll es euch so eine wachsende, verlässliche Quelle fachspezifischer Informationen bieten.

Hier geht es zum Marketing-Wiki: www.marketing-wiki.de

Falls du Fragen zu unserem Marketing-Wiki hast, schreib uns gern an: cau.marketing.wiki@gmail.com

Herzliche Grüße

Das Marketing-Wiki Team