Professur für Marketing

Buykott oder Boykott? Neues Paper in Ecological Economics erschienen

09.02.2018

Boykottieren nachhaltig orientierte Konsumenten eher die Marken und Unternehmen, die nicht ihren Überzeugungen entsprechen oder kaufen sie gezielt Produkte von Unternehmen, die nachhaltig handeln? In einem kürzlich in der Zeitschrift Ecological Economics erschienenen Fachartikel zeigen Hoffmann et al., dass die Grundmotivation in beiden Fällen dieselbe ist, dass es aber von Randbedingungen (Hedonismuns und Voluntary Simplicity) abhängt, ob Konsumenten eher zum Boy- oder Buykott neigen. Der Beitrag wurde gemeinsam mit Autoren der Universität Potsdam (Balderjahn, Peyer), Braunschweig (Seegebarth) und Grenoble (Mai) verfasst.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Den Abstract des Artikels finden Sie hier.