Department of Marketing

Dissertationsprojekt erfolgreich abgeschlossen

09.11.2018

DisputationSymmank

Frau Claudia Symmank hat am Dienstag, den 23.10.2018 ihre Doktorarbeit zum Thema „Consumption Decisions in the Food Sector. Conceptual and Empirical Studies From the Food Marketing Context “ erfolgreich verteidigt. Die Professur beglückwünscht Frau Dr. Symmank zu der bestandenen Disputation!

Konsumentenverhalten – 2. Auflage erschienen

09.11.2018

International Marketing Review – Paper accepted

09.11.2018

The Paper „Cross-cultural Application of a Practice-Oriented Acquiescence Measure” authored by Carolin Krautz and Stefan Hoffmann has been accepted for publication in the International Marketing Review. The paper develops validates a new measurement of acquiescence response style which can feasibly applied in practice-oriented market research. The paper reports a cross-cultural validation study which bases on data of more than 200,000 respondents from 30 countries.

Anti-Consumption in Spain. The Department of Marketing joins 2018 ICAR Symposium in Almería.

12.11.2018

Prof. Dr. Stefan Hoffmann und our PhD researcher Nils Christian Hoffmann joined this year's ICAR Symposium in Almería, Spain.

ICAR 2018

The International Centre of Anti-Consumption (ICAR) is located at the University of Auckland (New Zealand). ICAR was founded and is led by Mike Lee. ICAR comprises a network of marketing academics, practitioners, and social scientists from various universities all around the globe and is particularly interested in anti-consumption research and practices. This year’s overarching theme was “Anti-Consumption beyond boundaries” and the conference was held from November 10th to November 11th in Almería, Spain. The rather small, but amazingly productive conference was a wonderful opportunity for us to present our work and to discuss it with experts in the field of marketing and consumer behavior.

ICAR Delegates

At the 7th ICAR, we presented three papers:

  • Hüttel, A., Balderjahn, I., & Hoffmann, S.: Beyond National Boundaries: The Impact of Anti-consumption and Personal Values on Subjective Well-being.
  • Hoffmann, N., Lasarov, W., Mai, R. & Hoffmann, S.: Sin Tax – How Governmental Regulations to Foster Anti-Consumption Backfire.
  • Lasarov, W., Hoffmann, S.: Introducing Two Avenues of Social Moral Licensing 

 

You can find further information about the ICAR here.

Klausureinsicht

09.11.2018

Die Klausuren aus dem 2. Prüfungszeitraum des Sommersemesters können eingesehen werden an folgenden Terminen:

 

Dienstag, 4. Dezember, von 10 bis 12 Uhr

Donnerstag, 6. Dezember, von 14:30 bis 16:30 Uhr

 

Bitte kommen Sie dazu ins Sekretariat, Raum 103, Westring 425, und bringen einen Ausweis mit.

Diese Termine dienen nur der Einsichtnahme. Eventuell auftretende Rückfragen reichen Sie bitte schriftlich ein.

 

Studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft

03.12.2018

Die Professur für Marketing im Institut für Betriebswirtschaftslehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht spätestens ab dem 1. April 2019 bis 30.09.2019 (22 Std./Monat) eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft zur Unterstützung eines Lehrprojektes.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zur Stellenausschreibung zu bekommen. Für weitere Infos, richten Sie sich bitte an Nils Christian Hoffmann.

Verlängerte Stellenausschreibung wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter

16.11.2018

Am Institut für Betriebswirtschaftslehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Professur für Technologiemanagement (Prof. Dr. Carsten Schultz) in Zusammenarbeit mit der Professur für Marketing (Prof. Dr. Stefan Hoffmann) ist voraussichtlich zum 01. Februar 2019 die Stelle einer / eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters befristet bis zum 31. August 2021 zu besetzen. Die Bewerbungsfrist ist verlängert worden bis zum 16. Dezember 2018. Weitere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

Dr. Mike Lee visits Kiel!

03.12.2018

Dr. Mike Lee, Senior Lecturer of Marketing at the University of Auckland Business School and KCG External Research Fellow, visited our department last week.

Mike Lee

His research focusses on brand avoidance, consumer resistance and activism, and, most notably, anti-consumption. He is also Director of the well-known International Centre of Anti-Consumption Research (ICAR) at the University of Auckland. During his visit in Kiel, Lee teached a two-day PhD course on anti-consumption and its role in marketing. In this course, he presented recent academic findings in this field and discussed them and their implications for marketing with the students. In the two-day course that was held on November 29-30, 2018, students were given an excellent opportunity to discuss this highly relevant topic with an internationally renowned expert. 

Thank you very much for this amazing seminar!

Tag der Lehre 2018

04.12.2018

Am 30.11.2018 fand der alljährliche Tag der Lehre von PerLe (PerLe Tag der Lehre 2018) statt.

„Lehre gestaltet Wandel“ lautete das Motto für den diesjährigen Tag der Lehre vom Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen. Im Fokus stand dabei die Fragestellung, welche Lehrformate und Methodiken förderlich sind, um Studierende an den verschiedenen Übergängen – von der Schule an die Hochschule, vom Bachelor zum Master und vom Studium in den Beruf – bestmöglich zu begleiten.

Die Professur für Marketing hat auch in diesem Jahr am Tag der Lehre teilgenommen und hat dort ihre aktuellen Lehrprojekte „Webquests im Marketing 2018" und „Class of Marketing 2019" auf der Methodenmesse präsentiert.

Wir bedanken uns recht herzlich für die tolle Organisation der Veranstaltung und die großartige Betreuung durch die Mitarbeiter von PerLe und freuen uns jetzt schon auf den Tag der Lehre 2019.