Chair of Marketing

Identifikation innovativer Konsumenten. Stand der Forschung zu den Korrelaten der Konsumenteninnovativität

Jahrbuch der Absatz- und VerbrauchsforschungUm neue Produkte erfolgreich am Markt positionieren zu können, müssen Unternehmen wissen, welche Konsumenten dazu neigen, Innovationen früher als andere zukaufen und zu nutzen. Aus diesem Grund beschäftigen sich Marketingwissenschaftler seit langem mit dem Konstrukt der Konsumenteninnovativität und diskutieren unterschiedliche Konzeptionalisierungen. Der vorliegende Beitrag ermittelt anhand eines Literaturüberblicks, welche allgemeinen und produktspezifischen Einflussgrößen die empirische Forschung auf den Abstraktionsebenen der immanenten und bereichsspezifischen Innovativität belegen konnte. Damit zeigt der Beitrag, anhand welcher Merkmale sich innovative Konsumentenidentifizieren lassen, um dieses Erfolg versprechende Kundensegment gezielt ansprechen zu können.

Soyez, K.; Hoffmann, S. (2008). Identifikation innovativer Konsumenten. Stand der Forschung zu den Korrelaten der Konsumenteninnovativität, Jahrbuch der Absatz- und Verbrauchsforschung, 54 (3), 247-265.